Foto: Albrecht E. Arnold / pixelio.de

Datenschutzerklärung

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Webseite. Der Schutz Ihrer Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir werden Ihre Daten stets nur im Rahmen der Grenzen des Bundesdatenschutzgesetzes und der Datenschutz-Grundverordnung verwenden. Falls Sie durch einen Link auf eine andere Website gelangen, dann nutzen Sie bitte die dortigen Informationen zum Datenschutz. Auf die Datenschutzpraxis der anderen Seitenbetreiber haben wir keinen Einfluss.

Verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist/sind:

Jugendhilfe Münden gemeinnützige GmbH
Hannoversche Straße 4
34346 Hann. Münden

INHALT:
1. Ihre Rechte
2. Datenerhebung und -verarbeitung bei Besuch unserer Website
2.1 Allgemeine Informationen
2.2 Informationen über Cookies
3. Datenverarbeitung bei Anfragen per E-Mail


1. Ihre Rechte

Sie haben das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung („Recht auf Vergessenwerden“) und Einschränkung der im Folgenden näher beschriebenen Verarbeitung Ihrer Daten im Rahmen der Art. 15-18 DSGVO. Sie haben das Recht auf Übertragbarkeit Ihrer Daten gemäß Art. 20 DSGVO. Sie haben das Recht des Widerspruchs, insbesondere gegen die Verarbeitung Ihrer Daten für Zwecke der Direktwerbung und gegen eine Verarbeitung, die wir aufgrund berechtigter Interessen vornehmen im Rahmen des Art. 21 DSGVO. Wir unterliegen der ärztlichen Schweigepflicht/dem Mandatsgeheimnis. Ihr Anspruch auf Auskunft nach Art. 15 DSGVO kann daher unter Umständen gemäß Art. 23 DSGVO iVm § 29 Abs. 1 BDSG eingeschränkt sein, soweit durch die Auskunft Informationen offenbart würden, die dem Berufsgeheimnis unterliegen und die ihrem Wesen nach, insbesondere wegen der überwiegenden berechtigten Interessen eines Dritten, geheim gehalten werden müssen. Sie haben ferner das Recht sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren, für uns ist dies die Die Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen Barbara Thiel, Prinzenstraße 5, 30159 Hannover, Telefon: +49 (0511) 120 45 00, Telefax: +49 (0511) 120 45 99, E-Mail: poststelle@lfd.niedersachsen.de.

2. Datenerhebung und -verarbeitung bei Besuch unserer Website

2.1 Allgemeine Informationen

Die von Ihnen bei Besuch unserer Website und der Nutzung unserer Formulare (Kommentarfunktion, Registrierung, Anmeldung Nutzerkonto, etc.) erhobenen Daten werden auf den Servern unseres Hostproviders in unserem Auftrag verarbeitet. Die Server befinden sich innerhalb der EU. Unser berechtigtes Interesse an der Nutzung dieses Dienstes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit f) DSGVO ist die störungssichere Ausgabe und Darstellung unseres Webangebots, sowie die Wahrung der Informationssicherheit.

2.2 Cookies

Zur Optimierung unseres Internetauftritts setzen wir Cookies ein. Es handelt sich dabei um kleine Textdateien, die über Ihren Browser auf Ihrem Computer gespeichert werden. Cookies enthalten eine eindeutige Kennung, die sogenannte Cookie-ID. Dies ermöglicht es den besuchten Internetseiten und Servern, den bestimmten Internetbrowser wiederzuerkennen und zuzuordnen. Dadurch können wir Ihnen einen besseren Zugang zu unserer Seite ermöglichen. Unser berechtigtes Interesse an der Nutzung von Cookies im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit f) DSGVO ist es, die Nutzung unserer Website intuitiv zu gestalten und Ihnen den Zugang zu erleichtern.
Das Speichern von Cookies können Sie verhindern, indem Sie in Ihren Browser-Einstellungen "Cookies blockieren" wählen. Dies kann aber eine Funktionseinschränkung unserer Website für Sie zur Folge haben. Alle gängigen Browser bieten Ihnen zudem Möglichkeiten zum individuellen Umgang mit Cookies. Sie können entsprechende Add-Ons installieren oder einstellen, dass nur Cookies von Drittanbietern blockiert werden, alle Cookies nach Schließen des Browsers gelöscht werden oder dass Webseiten generell keine Nutzeraktivitäten verfolgen dürfen (Do-Not-Track).

3. Datenverarbeitung bei Anfragen per E-Mail

Wenn Sie uns eine E-Mail schreiben, verarbeiten wir die dort von Ihnen freiwillig mitgeteilten personenbezogenen Daten (z.B. Ihren Name und Ihre E-Mail-Adresse) um Ihre Anfrage zu beantworten.
Wir weisen darauf hin, dass bei der Kommunikation per E-Mail die vollständige Datensicherheit nicht gewährleistet werden kann. Bei unverschlüsselten E-Mails besteht trotz Transportverschlüsselung die Möglichkeit, dass diese von unbefugten Dritten zur Kenntnis genommen werden können.

INUCS ist eine Einrichtung der Jugendhilfe Münden gemeinnützige GmbH, Hannoversche Straße 4, 34346 Hann. Münden, www.jugendhilfe-muenden.de
Steuernummer: 20/206/25088, Finanzamt Göttingen, Handelsregister B 200867, Amtsgericht Göttingen. Geschäftsführung: Jutta Lieb
Bank für Sozialwirtschaft, BIC BFSWDE33HAN, IBAN. DE 6925 1205 1000 0943 3901